Wieso Männer nichts

Mittwoch, 25. August 2010

Wieso verstehen Männer nicht, was Frauen meinen?

Heute war wieder so ein Tag, da ging alles Drunter und Drüber.
Er fing schon nachts um 3 Uhr an, lautes Würgen weckte mich. (Wer mal Hunde kotzen würgen hörte, weiß, wovon ich rede.) Sofort sprang ich aus dem Bett und rannte zur Tür um den Hund in den Garten zu lassen.

Da stand ich nun zitternd in der feuchten Nachtluft und mein Hund dachte nicht daran im Garten zu reihern. Denn es regnete und er hasst es nasse Pfoten zu bekommen. (Gibt es eigentlich Gummistiefel für Hunde?)
Na ja, hatte ich halt morgens um drei eine schöne Bescherung im Flur... Schwamm drüber!

Über den Tag verteilt ereigneten sich dann noch so Kleinigkeiten, die jedem passieren. Sicher wisst ihr, dass Saft im Kaffee gerinnt und diesen ungenießbar macht. Oder, dass man durch Stolpern und Anstoßen blaue Flecken bekommt.

Ach ja, der Tag war schon besch* lehrreich für mich, wahrscheinlich hätte ich sonst nie erfahren, dass ich heiße Ohren bekomme, wenn ich versuche mit dem Bügeleisen zu telefonieren. (Ich dachte Strahlen gibt es nur bei Handy.)

Als ich dann beim Brennnessel rupfen noch in den Teich gerutscht bin, war der Tag für mich gelaufen. Der Schlick stand meterhoch wadenhoch in meinen Gummistiefel. Das ist so was von eklig...das ganze Kleingetier...Brr... Mich schüttelst noch immer.

Was soll ich noch sagen?
Ich habe kapituliert und bin nicht mehr einkaufen gefahren.
Schließlich wollte ich das Leben meines Autos nicht aufs Spiel setzen.

Aber wir hatten kein Brot mehr, deshalb rief ich meinen Mann im Büro an, und bat ihn Brot zukaufen.
Ich weiß nicht, was daran schwer zu verstehen war?

Liebe Blogleser, bitte urteilt selber.

Hier das Gespräch:

Ich: Schatz kannst du nach Feierabend noch kurz Brot einkaufen?
Er: Ja, klar mach ich.
Ich: Und wenn die Eier haben, bring sechs mit.
Er: Ja, mach ich, bis später dann.

Als er heimkam, überreicht er mir freudestrahlend sechs Brote und meinte dabei: „Die hatten auch Eier.“

wandlerinEnd

Benutzung auf eigene Gefahr

avatwoday4

Meggy vermisst

meggy seit August 2010 im Raume Rheinland-Pfalz. Nachricht an wandlerin(ät)freenet.de oder hier im Blog

Suche

 

Menü

Alles und Nichts
Bilderalben:

twoday.net

Das bist du

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Komme gelegentlich hier...
Komme gelegentlich hier vorbei, aber warte seit langem...
deprifrei-leben - 2015/09/19 22:23
John
Excellently written writeup, doubts all bloggers offered...
Smithf401 (Gast) - 2015/05/23 07:52
Made my day
Hahahah - mit dieser Diät wirst du definitv Erfolg...
Danie (Gast) - 2014/09/13 17:28
John
I'm hunting for web sites that contain fantastic recommendations...
Smithc7 (Gast) - 2014/04/23 06:46
Hallo Jan
willkommen auf meinem Blog, obwohl dein Besuch ja nicht...
wandlerin - 2014/01/29 00:29

Status quo

Online seit 3040 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2016/07/23 10:56

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Site Meter Locations of visitors to this page

Ich glaube das muss sein

Haftungsausschluss: Dies ist mein privater Blog. Für Inhalte anderer Blogs, die hier verlinkt sind, hafte ich nicht, da ich keinen Einfluss darauf habe. Sollten sich darin rassistische oder kriminelle Inhalte befinden, bitte ich um Benachrichtigung, damit ich den Link entfernen kann.Blogname: Wandlerin Klammeraffe twoday Fliegenschiss de

(K)Ein Fussball-Scherz
2010
Abnehmen durch OP
Allergie gegen Todesspritze
Äpfelchen Neuheit
Arbeiter töten Chef
Ärgere mich doch
Artenschutz für Männer
Arveno Skeptiker
Audi Manager gefeuert
Auto fährt mit Kaffee
Bild für Dich
Bischof zum Thema Missbrauch
BMI und gutes oder böses Fett
Boltenhagen-Ostsee
Boris Becker und wahre Schönheit
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren