mein Hamster und Herr Jessop

Sonntag, 7. Februar 2010

Was haben mein Hamster und Herr Jessop gemein

Kennen sie Joe Jessop, haben sie schon von ihm gehört oder gelesen? Nein? Nun er ist 88 Jahre alt und lebt in Arizona. Das ist an sich nichts Besonderes, denn sicherlich leben noch viele 88jährige in Arizona.

Was ist nun das „Besondere“ an diesem Mann? Dass er Anhänger der „Fundamentalistischen Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“ ist?

Der letzten Tage? Würde ich dann noch Nachwuchs in der Welt setzen? Damit meine Kinder den Weltuntergang live am eigenen Körper mit erleben könnten? Na ja lassen wir das.

Also diese Kirche erlaubt, denn sie ist ein Ableger der Kirche der Mormonen, die Polygamie. Polygamie..so was wie Vielehe? Ja, genau wie unser Hamster gerne in Polygamie lebt, genauso hatte dieser Herr Jessop fünf Frauen geehelicht. Er vermehrte sich fast so schnell wie die Hamsterchen und nun muss er, wenn er eine Familienfeier gibt, nee keinen Käfig, aber schon ein Zelt oder andere große Behausung mit 291 Sitzplätzen besorgen.

Denn er hat 46 Kinder und 239 Enkel und Ur-Enkel, eine Meisterleistung finde ich. Also sich die ganzen Namen zu merken.

Ansonsten hat er nicht so fundamentalistische Ansichten. Zumindest wenn es um das Alter der Bräute geht. Oder den Verwandtschaftsgrad. Denn in dieser Sekte werden ganz besonders gern Ehen zwischen Onkeln und Nichten arrangiert.
Außenseiterehen sind ungern gesehen. Tatsächlich wird die meist sehr minderjährige Braut doch lieber solange eingesperrt, bis sie dem meist sehr altem Bräutigam ausgeliefert wird.

Immerhin. Manchmal hat auch Herr Jessop ein bisschen Aufregung. Wenn zum Beispiel die Staatspolizei vorbeiguckt. Was bei solchen Sekten in der Regel alle paar Tage passiert. Dann verschanzt sich das Oberhaupt mit samt den seinen und droht mit seinen paar hundert Schießprügeln. (Schließlich hat er sich ja eine kleine Privatarmee heran gezeugt.)
Nicht der Polizei. Nein. Seinen Kindern, Enkeln und Ur-Enkeln. Die er lieber vor der verderbten Welt durch Entleibung rettet. Weshalb die Polizei meist unverrichteter Dinge wieder abzieht. Bis die nächste Anzeige wegen Kindesmissbrauchs kommt.

Ich glaube meine Hamster sind bessere Menschen!

wandlerinEnd

Benutzung auf eigene Gefahr

avatwoday4

Meggy vermisst

meggy seit August 2010 im Raume Rheinland-Pfalz. Nachricht an wandlerin(ät)freenet.de oder hier im Blog

Suche

 

Menü

Alles und Nichts
Bilderalben:

twoday.net

Das bist du

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Komme gelegentlich hier...
Komme gelegentlich hier vorbei, aber warte seit langem...
deprifrei-leben - 2015/09/19 22:23
John
Excellently written writeup, doubts all bloggers offered...
Smithf401 (Gast) - 2015/05/23 07:52
Made my day
Hahahah - mit dieser Diät wirst du definitv Erfolg...
Danie (Gast) - 2014/09/13 17:28
John
I'm hunting for web sites that contain fantastic recommendations...
Smithc7 (Gast) - 2014/04/23 06:46
Hallo Jan
willkommen auf meinem Blog, obwohl dein Besuch ja nicht...
wandlerin - 2014/01/29 00:29

Status quo

Online seit 3127 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2016/07/23 10:56

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Site Meter Locations of visitors to this page

Ich glaube das muss sein

Haftungsausschluss: Dies ist mein privater Blog. Für Inhalte anderer Blogs, die hier verlinkt sind, hafte ich nicht, da ich keinen Einfluss darauf habe. Sollten sich darin rassistische oder kriminelle Inhalte befinden, bitte ich um Benachrichtigung, damit ich den Link entfernen kann.Blogname: Wandlerin Klammeraffe twoday Fliegenschiss de

(K)Ein Fussball-Scherz
2010
Abnehmen durch OP
Allergie gegen Todesspritze
Äpfelchen Neuheit
Arbeiter töten Chef
Ärgere mich doch
Artenschutz für Männer
Arveno Skeptiker
Audi Manager gefeuert
Auto fährt mit Kaffee
Bild für Dich
Bischof zum Thema Missbrauch
BMI und gutes oder böses Fett
Boltenhagen-Ostsee
Boris Becker und wahre Schönheit
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren